erhältlich ► TSW | Rapid Transit S-Bahn Mitteldeutschland

  • Nun ist es offiziell. Das neue Addon von DTG für Train Sim World wird die S-Bahn Linie 2 der S-Bahn Mitteldeutschland sein. Als Fahrzeug wird der Talent 2 in der passenden Lackierung mitgeliefert. Das Addon wird am 14. Dezember erscheinen und kostet standardmäßig 29,99€. Als Vorbesteller erhält man 40% Rabatt.

    http://store.steampowered.com/…_Sim_World_Rapid_Transit/


    https://train-simulator.com/introducing-tsw-rapid-Transit/

  • Es wird laut einem Post von DTG nur die 1442 mitgeliefert, keine weiteren Fahrzeuge. Das wird langweilig werden, kein KI Verkehr außer die Plastikdinger.


    Bin sehr enttäuscht da ich mich sehr auf etwas Deutsches oder Österreichisches gefreut hatte, der TSW vergammelt derzeit auf meiner Festplatte mit dem Content den man in ein paar Stunden durchgespielt hat.

  • Ich kann mir aber grundsätzlich gut vorstellen, dass DTG mittels DLC Deutsches Rollmaterial nachliefert. z.B. 101 mit IC Wagen; 143 mit Dostos oder einen ICE

    Vielleicht ist es ja die Marketing-Strategie von DTG durch billige Strecken viele Kunden anzulocken und anschließend kaufen sich die Kunden, welche man von der Strecke überzeugen konnte, das teure Rollmaterial und DTG macht somit Gewinne.

  • Egal welche Strategien sie haben, es ist einfach unfair den selben Preis eine kürzere Strecke mit weniger Rollmaterial zu verlangen. CSX hatte 3 Loks und mehrere Güterwagen, GWE hatte eine Lok, 2 Güterwagen und 2 Triebwagen aber die Mitteleuropäer bekommen nur einen Triebwagen? Das alleine ergibt garkeinen Sinn. Vermutlich wollen die einfach nur sehen wie weit sie ihre Kunden drücken können, bis diese das verlangte Geld nicht mehr rausrücken. Für mich ist der Zeitpunkt aber schon da - ich werde einen Teufel tun und die Firma mit Geld vollstopfen, die nicht einmal fähig ist in einem Jahr ein Spiel soweit zu fixen, dass es zumindest nicht random abstürzt. Ich kann gerne die zwei Monate warten bis das DLC wieder im Angebot ist, so drücke ich zumindest die Vorbesteller-Statistik des Unternehmens nicht mit nach oben.

  • DTG durch billige Strecken viele Kunden anzulocken und anschließend kaufen sich die Kunden

    Naja billig ist anders.

    Qualitativ Hochwertig stimm ich dir zu (zum Beispiel hängt die OL Kette aber nicht Zick Zack)

    Preis viel zu überteuert da bekomm ich beim TS2018 Berlin Gesundbrunnen Leipzig Hauptbahnhof. Kriegt man mehr und ich glaub es kostet nicht so viel

    und das Seddin RBF Addon mit der 232 von VR ist besser (einerseits weil VR einfach was von Scripts verteht und zwar auch ein Kapieltals Unternehmen ist. DTG auch aber VR gibt sich mühe bei DTG zählt nur Profiet)

    VR ist TSW nur ohne UE4 und mit mehr funktionen und mehr liebe zum Detail.

  • Heute sind wieder ein paar Neuigkeiten zu diesem Addon erschienen. Es wurde ein Artikel zum Triebfahrzeug, dem Talent2, und dazu passend neue Bilder veröffentlicht.


    https://train-simulator.com/leipzigs-got-talent/


    Es wurde auch ein Livestream angekündigt.

    We're gonna be streaming TSW: Rapid Transit on Twitch next Wednesday (13/12) at 6pm GMT, so make a note in your diary and come get an exclusive first look at Train Sim Worlds highly anticipated first foray into Germany!


  • Mir kommt es so vor als gibt sich DTG bei den Trailern deutlich mehr Mühe als beim Spiel selbst. Ich bin auf jeden Fall auf den Stream gespannt, dort kann man nicht so viel vertuschen wie in so einem 20-sekündigen Trailer.



    Und was ist jetzt mit dem versprochenem Multiplayer und Editor?

    Mir wurde von einem Entwickler gesagt dass DTG auf ein Update der UE4 warten bevor sie die Modding-Tools veröffentlichen. Die gehen davon aus dass durch das Update die Modding-Tools stark überarbeitet werden müssen und angefangene Community-Projekte inkompatibel werden. Da es ein DTG-Entwickler gesagt hat kann es natürlich auch nur ein Haufen Schwachsinn sein - wenn es aber stimmt dann werden wir uns gedulden müssen, da bis zum Update der Unreal-Engine noch 1-2 Jährchen vergehen könnten. Was den Multiplayer angeht hat es vermutlich ähnliche Gründe.



    Transalpin4010 Ich sehe das immer wieder, vor Allem in Kommentaren auf DTG's Facebook und unter YouTube-Videos. "Ich mag den Zug weil ich damit jeden Tag zur Schule fahre" und "Ich mag die Strecke weil ich da in der Nähe wohne" sind Nr. 1 Kommentare unter Train Simulator YouTube-Videos. "Baut doch mal den Zug bzw. die Strecke weil ich sie kenne und mag" wird in Foren und auf DTG's Facebook auch sehr gern geschrieben, beim letzteren beschweren sich die selben Leute jedes Mal wenn DTG eine Strecke bzw. einen Zug rausbringt, den der jenige nicht kennt (und deswegen auch nicht mag). Wenn du und Leute wie du mal die Augen öffnen würden, würdet ihr eventuell sehen dass die Züge überall auf der Welt größtenteils gleich sind und gleich viel Spaß zu fahren machen. Da hättet ihr auch mehr Spaß mit entsprechenden Spielen, wenn ihr euch nicht mehr darauf beschränken würdet was ihr kennt.

  • Es geht mir nicht darum, zu sagen, ich mag die Strecke oder nicht, aber der TS hat mir gezeigt, wenn ich mir ne Strecke kaufe, die ich nicht kenne, fahr ich sie vielleicht ein, zwei Mal und dann nie wieder. Somit ist das für mich Geldverschwendung und auch kein Kaufgrund. Die Sache mit ich würde meine Augen nicht öffnen ist eine Frechheit sowas zu behaupten. Ich würd mal auf den Ton aufpassen und nicht irgendetwas sagen ohne es auf etwas stützen zu können.


    Abgesehen davon, würdest du einmal Nachdenken, würde dir auffallen, das eben nicht jede Bahn gleich ist und der Talent 2 ist für mich einfach ein Zug, den ich hässlich finde, genauso wenig mag ich den Fst. Aber ich weiß schon ich bin ja blind ich sehe das ja nicht. Ich kauf mir das jetzt extra, damit Leute wie du sich nicht aufregen müssen, dass es auch Leute mit anderer Meinung gibt.

  • Nachdem ich das Video gesehen habe stehe ich kurz davor das Add-on wieder zu stornieren. Einfach traurig was DTG da dem Mitteleuropäischen Markt zumutet, das DLC scheint ja nichtmal zur Hälfte fertig zu sein. Husch-Pfusch auf den Markt, noch vor Weihnachten möglichst viel Cash einnehmen. Der Kunde als fette Weihnachtsgans.


    Immer noch total überbelichtet, die Texturen im FSt sehen im Video sehr unscharf aus, gerade mal ein Fahrzeug, kein KI Verkehr außer eben diese Plastikenten, nicht korrekte Signale (Zs3v auf einem der Screenshots), kein Schatten unter den Fahrzeugen, usw.


    Ich sehe mir noch am Mittwoch den Livestream an, dann wird entschieden ob Storno oder nicht. So sehr hatte ich mich auf eine interessante Strecke in D oder A gefreut, mit hoffentlich korrekter PZB. Wird wohl nix. ;(

  • TSW ist sowieso nichts für meine bescheidene Hardware, aber die Grafik sieht irgendwie nicht so wirklich realistisch aus, wie als hätte man bei einer Bearbeitung ein bisschen zu viel von irgendeinem Effekt verwendet.


    Es bewahrheitet sich mit jedem Video, was ich sehe, dass es für mich so wirkt, als würde das Fahren nicht im Mittelpunkt stehen, sondern alles andere rundherum. Mir ist es nicht so wichtig, wie der Fahrgastraum aussieht, weil ich in einem Train Simulator den Zug steuern will. Warum muss ich frei herumlaufen können?? Ich kann ja dann, so wie es aussieht, außen nichts besonderes am Zug machen.


    Leider hat der TS halt blöde Grenzen, was möglich ist, aber was DTG da abliefert für den TSW, ist eine sehr große lebensverlängernde Maßnahme für den TS. Ich glaube, ein TS (also ohne herumlaufen und sonstigem unnötigen Schnick-Schnack) mit dieser Engine wäre ein größerer Erfolg.