Stefan´s Fragenthread

  • StefanAustria

    Das Szenario kannst vergessen, der aus Wien kommende Zug fährt mit allen Wagen Ri Kaindl.

    Wie ich die zweite Anweisung erhalte habe "Rangier Lichter" haben sich alle Haare aufgestellt.

    Sind in Österreich Verschubsignale! Die 25km/h bei der "Rangierfahrt" sind auch falsch. DV V3 Abschnitt II Verschubdienst:

    Die Geschwindigkeit muß je nach den Sichtverhältnissen so bemessen werden, daß vor Hindernissen angehalten werden kann. Die Geschwindigkeit darf 40 km/h nicht übersteigen (siehe auch DV V 15 § 4).




  • moritz.hoefner AvD Achsoo, sorry ich wusste nicht das es das Scenario auch bei Railsim.de gibt!!

    Dort schaue ich eigentlich nur rein wenn etwas dorthin verlinkt ist, für mich gibt es halt zu allererst RWA.

    Ich bin halt nach wie vor noch recht neu in sachen TS und mein blick über die Deutsche Grenze bisher noch recht flüchtig, obwohl ich mit einer Deutschen Verheiratet bin. :D


    Okay ich werde ihn dort anschreiben, vielleicht weiß er ja weiter.


    AvD : Danke zusätzlich für die Interessanten Info´s, gibt täglich was neues zum Lernen. :-)


    darkranger Danke fürs Umbauen, schön jetzt eindeutig sehen zu können von wem ein Scenario ist.


    TS2600 Danke dafür! Wie schon erwähnt wusste ich nicht das es das Scenario auch bei Railsim gibt, auch der Name Domederzocker war mir bisher unbekannt. Dein Link führt mich allerdings in einen Bereich auf welchen ich nicht zugreifen darf, vermutlich muss ich mich dort erst registrieren, wird ich wohl die nächsten Tage mal machen, neue Scenarios (besonders für gewisse Strecken) wachsen leider nicht auf Bäumen.

    Warum Ich lieber Diesel fahre? Weil ich keine Staatskrise über falsch gehobene Pantographen auslösen möchte :D

  • Hallo!

    Soeben habe ich Teil 2 von IC 692 (Tauernbahn) abgeschlossen.

    Mein Fazit:

    Funktioniert einwandfrei, schön viel abwechslungreiches Rollmaterial unterwegs und auch in den Bahnhöfen steht so einiges rum.

    Auch gab es keinerlei Performanceprobleme!


    Einzige Kritik ist hier der Start, man beginnt mit einer kalten Lok ca. 1,5km vor Schwarzach-St.Veit vor einem ROTEM Signal welches man frech überfahren muss.

    In Anbetracht dessen das dies ja Teil 2 ist wäre es schöner gewesen bereits rollend mit ca. 80 kmh zu beginnen.

    Warum Ich lieber Diesel fahre? Weil ich keine Staatskrise über falsch gehobene Pantographen auslösen möchte :D

  • Mit der Funktion "Rolling Start" wäre das möglich. RWA Taurus könnte dabei sogar aufgerüstet sein, wenn der Szenarioersteller dies so abspeichert.


    Als Beispiel könnt ihr euch meinen EC 159 (Teil 2&3) anschauen, auch wenn immer im Stillstand gestartet wird, fahrend/rollend wäre kein großer Aufwand zusätzlich.

  • adamdani1 ich glaube nicht das es von der Lok abhängt, ich glaube es kommt einzig und allein darauf an wie es der Scenarioersteller einstellt wie es TS2600 schon gesagt hat.

    Da müsste er dann bestimmen können in welchen Zustand die Lok zu beginn ist. Also ob die Batterie schon an ist, Panto gehoben oder nicht, Licht an oder nicht, Stehend oder eben rollend, usw...


    TS2600 Ja, genau sowas meine ich, und ich kann mich erinnern so ein Scenario auf der Unterinntalbahn schonmal gespielt zu haben, weiß grad nicht mehr von wem es war (ich vermute Pietmaniack), aber es war mit der Nightjet - RWA Taurus.

    Warum Ich lieber Diesel fahre? Weil ich keine Staatskrise über falsch gehobene Pantographen auslösen möchte :D

  • Die Frage ist, ob es Sinn macht, in diesem Szenario fahrend mit 80 km/h zu starten, wenn man dann ein Signal, das aufgrund von RSSLO Logik nicht richtig funktioniert, mit Befehl40 überfahren muss -> Zwangsbremsung vorprogrammiert (Überschreitung der "Befehl40-Vmax")

  • TS2600 Naja, dieses Problem könnte man ja umgehen indem man halt 1m NACH dem Signal startet (wie es AvD ja schon gemacht hat). Denn es sind dann immernoch gut 1,5km bis zum Bahnhof Schwarzach, also genug zeit um ruhig und entspannt langsamer zu werden, zur not halt Vmax 60 statt 80, nur so komplett abgebügelt und kalt da stehen zerstört eigentlich den Charakter eines 2. Teiles .


    AvD Ja stimmt schon, aber aufgrund dessen das es nur so wenig Scenario´s für die Tauerbahn gibt, freue ich mich über alles was kommt, nur funktionieren sollten sie halt auch :rolleyes:

    Daher ist meine Hoffnung nach wie vor das sich Pietmaniack eines Tages mal Strecken wie der Tauernbahn, Ennstalbahn, Salzkammergutbahn, S-Bahn Salzburg und RSSLO´s Mittenwaldbahn annimmt damit diese Strecken auch mal eine gewisse Quantität an Scenarien bekommen.


    PS: Habe gestern Abend noch entdeckt das weinbub auf seiner Homepage 2 ganz ähnliche Scenarien hat wie der 2. Teil von IC692, die werde ich demnächst testen. Ich kann mich noch gut an ihn erinnern aus MSTS Zeiten wo er nahezu der einzige Scenarioersteller überhaupt war, und ich schieße hier mal soviel Vertrauen voraus das dieser "alte Haudegen" bestimmt noch viel bessere Scenarien drauf hat als der (mir völlig unbekannte) Ersteller von IC692.

    Aber jeder fängt mal klein an.


    PPS: Bitte nicht vergessen das ich ein absoluter noob bin was Scenariobau angeht, ich kann mir nur Dinge zusammenreimen aufgrund Vergleichen mit anderen Scenarien. Ich meine es sicher nie jemandem Böse mit meiner Kritik, wer wäre ich denn schon das mir so etwas zustünde.

    Warum Ich lieber Diesel fahre? Weil ich keine Staatskrise über falsch gehobene Pantographen auslösen möchte :D

  • StefanAustria

    Ja, so könnte man es natürlich auch machen.


    Warum es z.B. von mir keine weiteren Aufgaben mehr für die Tauernbahn gibt, ist, dass die Signale auf dieser RSSLO Strecke am meisten Probleme machen. Da bringt der Szenariobau auch einiges an Frust mit, sodass man irgendwann keine Lust mehr hat (zumindest ist es bei mir so).

    Ich persönlich finde die Tauernbahn auch nicht so mega spannend, da gibt es für mich interessantere Strecken.

  • Pietmaniack Super! Das nenn ich ja prompt reagiert :D Ist das für die RSSLO Version oder DTG?


    TS2600 Ja klar das ist ja auch absolut kein Vorwurf! Ich würde deine oder die Szenarien von Dietmar auch eher in die Kategorie Qualität, die von Pietmaniack oder etwa Lucascrew in die Kategorie Quantität einordnen.

    Beides ist (für mich) gleich wichtig!


    darkranger weil es gerade so ein bisschen Thema ist, wäre es möglich bei Aufgaben für Strecken welche es in mehreren Versionen gibt, beim Download irgendwo anzuführen für welche es genau ist? Eben z.b. Bei der Mittenwaldbahn wo es DTG und RSSLO Versionen gibt, die Aufgaben hier bei RWA dürften alle für die DTG Version sein denn bei meiner RSSLO Variante scheinen sie nach Installation nicht auf.

    Vielleicht zumindest einen Vermerk in der Beschreibung oder aber eine eigene Kategorie?

    Warum Ich lieber Diesel fahre? Weil ich keine Staatskrise über falsch gehobene Pantographen auslösen möchte :D