Beiträge von TS2600

    In Slowenien wird aber auch die PZB bzw. deren Vorgänger, die Indusi60, als Zugbeeinflussungssystem verwendet.;)

    Somit müssen die Loks nur das Stromsystem (zumindest für den TS, wenn man auf ein bisschen Realismus setzt) können, in der Realität gibt es für eine Zulassung sicher noch viele weitere Richtlinien und Voraussetzungen.


    Edit: moritz.hoefner war ein bisschen schneller.^^

    bernhardt22

    Alle von dir gezeigten Fehlermeldungen würde ich nicht auf falsch/nicht installiertes Rollmaterial zurückführen. Das sind alles Fehler, die durch den Dispatcher verursacht werden. Da muss sich eher der Szenarioersteller darum kümmern.


    Kennst du dich mit dem Szenarioeditor ein bisschen aus?

    bernhardt22

    Der KI-Zug ist von dem vom Dispatcher ("Fahrdienstleiter im TS") vorgesehenen/berechneten Weg abgekommen (nicht entgleist, sonst wäre die Meldung eine andere), aus welchem Grund auch immer.

    Falls du dich ein bisschen im Szenarioeditor auskennen solltest, kannst du das Szenario mal im Editor öffnen und überprüfen, ob generell ein Fehler und/oder beim betroffenen KI-Zug "R2306" im Dispatcher/Fahrplanfenster (ka was dafür der gebräuchliche Name ist) angezeigt wird.


    Ansonsten auf eine Rückmeldung vom Ersteller warten.


    Noch ein Frage: Benötigtes Rollmaterial komplett vorhanden/installiert und Szenario auch nicht bearbeitet?


    Edit: Über Steam verkaufte/gekaufte Addons sind in sogenannten ap-Dateien verpackt (sind wie rar-Archive), die RWTools nicht öffnen kann. Damit erkennt es auch nicht, ob dieses Rollmaterial/diese Assets vorhanden sind. Wenn du aber bei Steam bei deinen Addons vom TS schaust und bei dem Addon steht installiert, dann sollte es vorhanden sein.

    Lässt sich die Variante B vielleicht auch noch machen? Dazu bräuchte es nur einen schmäleren (1600mm Palette) AC-Panto über Fst. 2 für Kroatien im Vergleich zur Variante A und halt keine Ausrüstung für das italienische Zugsicherungssystem.


    Außerdem wäre das auch jene Variante, von der die SZ immerhin 22 Stück hat und somit z.B. auf der Karawankenbahn sehr gut einsetzbar.

    timo_xD2402 Die 1216 250 ist ja nur eine von 7 1216ern im CD-Railjet Design. Das CD Railjet Repaint (Lok+Zug) kommt wie von Jumaster angekündigt nach der Veröffentlichung (Freeware ist wohl leichter, weil man für Payware eine Lizenz von der CD bräuchte).


    moritz.hoefner meint mit Varianten eher nicht die Repaints, sondern die unterschiedliche technische Ausrüstung der Loks und die damit zusammenhängenden Einsatzgebiete.

    Die 1216 250 ist dabei Variante C (bei den ÖBB 1216 2xx) und somit in Österreich, Deutschland, Tschechien und der Slowakei (hier bestehen teilweise Einschränkungen) zugelassen.

    Weiters besitzen die ÖBB 1216 der Varianten A (1216 0xx, zugelassen in Österreich, Deutschland, Slowenien und Italien) sowie der Variante B(1a) (1216 1xx, zugelassen ind Österreich, Deutschland, Slowenien und mittlerweile auch Kroatien).

    https://produktion.oebb.at/fil…s/Datenblatt_Tfz_1216.pdf


    Die slowenische Bahn SZ besitzt z.B. Loks der Varianten B(2) und F mit den entsprechenden Auslandzulassungen. Bei diversen Privatbahnen sind noch weitere Varianten zu finden, die jeweils die Technik für die entsprechenden Auslandszulassungen eingebaut haben.

    Der KI-Verkehr muss sowieso (abgesehen von QuickDrives) in jedem Szenario extra eingebaut werden. Somit kommt es auf den jeweiligen Szenarioersteller an, wie realistisch er das Szenario/die Szenarien gestalten möchte.


    Kleine Notiz am Rande: flo1995 ist nicht mehr am Projekt beteiligt. Die Leute, die dieses Projekt begonnen haben, haben vor nicht all zu langer Zeit das Projekt komplett abgegeben. Welcher User aus unserem Forum hier jetzt genau an der Strecke bauen, weiß ich selber nicht, aber Symex lp dürfte einer von ihnen sein.

    ÜberDenTellerrand So ein ähnliches Problem hat MWABXK auch. Wie genau er das Problem dann schlussendlich gelöst hat, weiß ich nicht, da dazu hier im Forum nichts zu finden ist. Ich kann mir aber sowohl sein Absturz-Problem mit dem CJ genauso wenig erklären wie deines.


    Bezüglich Wetter: Es geht nicht darum, ob die etwas am Wetter verändert hast, sondern welches Wetter du für deine Fahrt(en) eingestellt hast, z.B. Herbst und Regen.

    Hier gibt es nämlich einen Bug mit der Temperaturanzeige im Führerstand, der bei bestimmten Wettereinstellungen laut Rival Abstürze/ein Einfrieren verursachen kann. Komisch ist bei dir allerdings, dass es in der 32bit-Version nicht so schlecht funktionieren dürfte.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass hier sicher mit 3DZUG gesprochen wird.:)

    Hauptsache weg von Steam (auch wenn es beim CJ nicht einmal so lange gedauert hat) und Updates kommen dann im Zweifelsfall schneller!

    MarcoL397 Euer Modell oder doch RWA-Eigenbau (oder vielleicht auch SHG???)??:/


    moritz.hoefner Naja, die .1 darf halt auch nach Kroatien (deswegen hat sie ja einen schmäleren Panto), dafür nicht nach Italien (keine Ahnung warum). Insofern besteht schon ein Unterschied zwischen .0 und .1, aber eher keine Abspeckung.

    Die Entwickler von diesem Spiel sind übrigens zum größten Teil Mitglieder des Austrian Modding Teams (gewesen), welches ja so einige tolle Mods und Maps für den Skiregion-Simulator erstellt hat.


    Auf YouTube findet man bei einigen bekannten YouTubern auch Gameplay-Videos.

    Ja, aber hast du irgendetwas am TS gemacht, seitdem der Zug das letzte Mal funktioniert (es ließ sich alles noch bedienen) hat?

    Ohne Infos sind alle weiteren Fragen sinnlos. Der Zug wird vor allem nicht von einem auf das andere Mal plötzlich nicht mehr funktionieren.

    ÜberDenTellerrand

    Abstürze mit Fehlermeldung (wenn ja, welche?) oder friert das Spiel einfach nur ein?

    Deine genauen Systemdaten wären interessant (CPU, RAM (vor allem wie viel), GraKa).

    Bei welchen Wettereinstellungen bist du gefahren?

    Auf welchen Strecken (und wo bist du jeweils gestartet) traten die Abstürze auf?


    Andere Frage: Wo hast du etwas über einen angeblichen Fix gelesen? Eventuell hat Rival den Bug schon gefixt, dass das Spiel bei bestimmten Wettereinstellungen abstürzt/einfriert. Dieser Fix ist ziemlich sicher noch nicht auf Steam verfügbar.