Beiträge von Marco413

    Bin ich eigentlich der einzige der beim BMZ-Wagen keine Innenansicht hat?! Habe mir kurzzeitig gedacht, es wurde vlt. falsch beschriftet, also dass der "KI BMZ" der mit Innenansicht und umgekehrt ist, aber beide haben bei mir keine.. und der 2. BCMZ, also der "ÖBB" bzw. der mit Eckdach, hat bei mir keine roten Liegen, wie in der Aussenansicht sichtbar, sondern den Innenraum vom BMZ bzw. halt 3 blaue Sitze?!


    EDIT: Mit Neuinstallation behoben!

    Freut mich, wenn's geholfen hat ;)


    TS2600


    Da das doch mehrere (oder bis dato zumindest einen weiteren) betroffen hat, wäre es deiner Meinung nach nicht sinnvoll, wenn man einen eigenen Thread zu Crashes bei der 64bit Version erstellt und meine bzw. Tellerrand's Problemstellungen + Lösungen in den Thread verschiebt und/oder kopiert? (Ersteres kann ich auch, aber beim Verschieben wäre ein Mod gefragt ^^)


    LG

    adamdani1 Nein, mir ist das Wetter wurscht ;)



    ÜberDenTellerrand


    Ich muss noch mal ergänzen: Ich konnte meine Crashes beheben und weiß mittlerweile was die Lösung war:


    Zunächst: Ich spiele den TS meistens mit Headset und mir war schon aufgrund der Crashes klar, dass das was mim Sound zu tun haben muss. Naja, nach div. Steam-Diskussionen hab ich irgendwann eine gefunden, die (zumindest bei mir) die Lösung brachte. Man muss dafür bei seinem Audioausgabegerät (Headset/Lautsprecher) das Audioformat auf 48000hz aka DVD-Qualität ändern. Zur einfacheren Darstellung wie das aussehen soll, hab ich mal nen Screenshot angehängt.


    Anmerkung: Das war MEINE Problemlösung, ich kann nicht garantieren, dass das auch für andere gilt, genauso kann es natürlich auch sein, dass man dann andere Probleme hat (für die ich übrigens nicht hafte!).



    PS: Falls Offtopic-Beschwerden aufkommen, ihr könnt die Beiträge auch gerne in einen passenderen Thread verschieben, falls es einen betreffend die Spielabstürze geben soll(te).


    LG

    ÜberDenTellerrand und TS2600


    Da ich selbst mit diesem Problem konfrontiert bin, kann ich, glaube ich, die finale Ursache mitteilen. Zunächst: NEIN. Es ist nicht der Cityjet. Die Game-Freezes sind nicht vom Cityjet ausgelöst, sondern von der 64-bit Version des Spiels - aber diese auch nicht seit Anfang der Umstellung von 2019 auf 2020, sondern erst seit einem der letzten Updates des Spiels, denn zuvor hatte ich NIE mit dieser Art von Problem zu tun. Wie ich bei diversen anderen Foren feststellen konnte, sind wir ÜberDenTellerrand nicht die einzigen bei denen dieser Fehler auftritt. Das passiert auch bei anderen Spielern - auch bei Leuten mit anderen Spracheinstellungen (z.B. Englisch; der Hinweis nur deshalb, weil es mal vorkam, dass das Spiel aufgrund fehlerhafter Sprachkompatibilität bei DLCs, konkret: Deutsch - Englisch gecrasht ist). Somit bleibt uns (also all jenen die das selbe Problem haben) nicht mehr zu tun, als erstmal auf nen Entwickler-Fix zu warten.


    Btw: Meine Vermutung (da diese "Symptomatik" mit dem Crashen auf "offener Strecke" bereits dadurch bekannt ist) plädiert darauf, dass es wieder mit dem veränderten Soundsystem von 32-bit auf 64-bit zu tun hat. Eigentlich müsste sich das binnen Sekunden lösen lassen, indem man einfach auf die "Setup_Audio".bat-Datei im Railworks-Installationsverzeichnis klickt und dort dann mittels Zifferntasten auf den "64-bit Sound" umstellt. Problem: Ich hab das sowohl am ersten Tag der Umstellung von TS 19 auf TS 20 gemacht, als auch jetzt, seit dieses Problem besteht und ich habe dadurch keine Problemlösung feststellen können. Lediglich der 32-bit Modus bringt hier abhilfe, wobei damit einhergehend wieder zwei weitere Problem auftreten:


    1) Geringe FPS-Zahlen


    2) TempDumps aufgrund von zu wenig verwendbarem RAM


    All in all kann man sagen, dass es - egal wie man es als User versucht - immer schief geht. Daher: Waiting for a DTG-Hotfix.


    Sry für Offtopic, aber ich glaube damit ist mehreren Usern geholfen und letztlich ist das Problem ja durch den Cityjet erkannt worden!


    LG

    Wunderschönen guten Morgen,


    hab mir Gestern nach langem hin und her doch den Cityjet gekauft. Naja, was hab ich jetzt davon? Ich fahre mit dem Zug an und das Spiel freezt und nachher kann man es nur noch über die "Das Programm funktioniert nicht mehr"-Meldung beenden. Gab's sowas schon bei anderen Usern? Hab den CJ bereits 5x via Steam neu installiert , auch den verbleibenden Ordner in Assets/SHG hab ich gelöscht, damit auch die Blueprint-Datei weg ist. Aber er funktioniert einfach nicht. Hab auch die Gegenprobe mit anderen Loks probiert. Mit keiner einzigen hab ich ein Problem. Hab mittels LogMate mal ne TS-Logfile angeschaut... naja, auf Fehler lässt diese nur indirekt schließen - oder anders gesagt: Es gibt keine Fehler die mim CJ im Zusammenhang stehen.


    Gruß

    Danke euch für die regen Antworten. Ich kann mir nur nicht erklären, wieso das SHG-Pack fehlerhaft sein sollte. Wie auch immer.. ich habs neu installiert. Gerade nochmal Szenario de- und wieder installiert.. nach wie vor der gleiche Fehler.

    Kann mir nicht vorstellen, dass TSW (2020) den TS "endgültig ablöst". Warum? Ganz simpel: Wenn man sich ansieht wie viele 3rd Party Entwickler beim TS mitarbeiten und so DTG auch - sicherlich nicht wenig - Kohle bringen, würden sie sich ins eigene Bein schießen, wenn sie den TS aufgeben, solange es für den TSW keinen Editor gibt.

    Es ist so wahnsinnig lustig sich die letzten zwei Seiten durchzulesen. Was da diskutiert und sich aufgeregt wird... ^^


    Ich verstehe die Diskussion allgemein nicht ganz: Wieso diskutiert man zwei Seiten lang drüber, dass GYSEV und ÖBB nicht in ein Paket gehen? Wenn der Entwickler es so schreibt, wirds seinen Grund haben, passt Thema erledigt.


    Jetzt könnte man mal die bessere Frage angehen: Wieso meckerts ihr dauernd? Investierts eure Kraft, die ihr in sinnlose Diskussionen steckt (ich tuh mir das schon gar nimma an Dinge hier zu hinterfragen ^^), doch einfach in Photoshop oder GIMP-Kenntnisse und machts a gscheit's Freeware-Repaint, oft kann man ja von den technischen/optischen Änderungen absehen, wenn der Zug im Grundgerüst gleich ist (was ja zwischen Ventus und CJ in etwa der Fall ist).


    PS: Um nicht mit Offtopic zu beginnen: Gibts wen mit dem man in "Verhandlungen" gehen könnte für ein Freeware-Taurus Repaint welches es zumindest offiziell noch nicht gibt? Aka: Hätte jemand (der es auch kann) Lust ein Freeware Repaint für die 1116 zu erstellen? Für genaueres würde ich um eine PN ersuchen, wäre mir wirklich ein wichtiges Anliegen, wenn sich wer findet ^^


    Danke & LG

    Kai8090


    Ich weiß, Performance war schon öfter Gesprächsthema aber gibt es irgendwelche Empfehlungen wie man Grafik oder ähnliches einstellen sollte, damit es für die Südbahn perfekt zugeschnitten ist? Ich hab schon öfter mitgelesen, dass gerade an den "Hotspots" wie Meidling und Wr. Neustadt keine Performanceverbesserungen aufgrund des Detailreichtums, auf welches du nicht verzichten möchtest, möglich sind. Aber gibt es irgendwas generelles, wo man bei der Südbahn von dir merkbare Performance-Verbesserungen erzielen konnte?


    Danke, LG und schönes WE!

    AvD


    Jetzt mal ehrlich: Darf man in diesem Forum überhaupt nix mehr fragen, ohne dass man für alles und jenes kritisiert oder angefeindet wird. Mir ging es doch lediglich darum ob das aufgrund der Animationen insb. in der Passagieransicht möglich wäre, sowas umzusetzen, weil ich mir dachte diese Funktion wird vlt. eingebaut, falls das möglich wäre. Mir ist es auch egal, ich fordere es auch nicht.


    Aber es wäre schön, endlich mal wieder vom hohen Ross runter zu kommen und ned ständig auf Leute loszugehen. Für was gibt's eigentlich ein Forum wenn man nicht einmal hier, wo es eigentlich diese Möglichkeit geben sollte, etwas normal fragen darf.


    Btw: Forum kommt aus dem lat. und steht für Marktplatz und was macht man auf nem Marktplatz? Richtig, Dinge austauschen (z.B. Ware <-> Geld) im Falle unseres Forums verschiedene Meinungen. Nur das was du -mal wieder- schreibst, ist an geistiger Unausgereiftheit kaum zu überbieten.



    Shazen


    Danke für die seltene aber doch vorhandene kluge Wortmeldung, dass man das Recht zugesprochen bekommt, etwas fragen zu dürfen. Und nein, es ist keine Vorliebe von mir, mir ging es wie auch oben geschrieben lediglich um den technischen Aspekt.


    Danke dennoch.


    LG

    An die Experten unter den Foren-Usern, darf ich euch mal kurz was fragen?:


    Ist es theoretisch möglich, dass man in der "5er Sicht" also der Passagiersicht die Vorhänge die am Bild zu sehen sind auch auf und zu machen kann wie z.B. im Cab die Sonnenblenden, oder geht das aufgrund der TS-Möglichkeiten nicht??


    Danke & LG

    Kai8090 Darf ich dich nach langem nochmal etwas ärgern, mit einem alt bekannten Problem von mir, dass ich trotz deiner endlos scheinenden Hilfestellungen noch immer nicht beheben konnte. (Milchkannen am Bhf.; Im Bild zu sehen sind 3, 2 am Bahnsteig der im Fokus liegt und eine am Bstg. auf Gleis 3) Vermutlich gibt es auf allen Bstgen Kannen, da mir allem Anschein nach ein Objekt fehlt. Deiner Ausgestaltung zufolge, könnte es evtl. ein Fahrkartenautomat sein (?!) Für Hilfe wäre ich natürlich wieder sehr verbunden.:



    LG

    Zur ZZA: Auf der Salzkammergutbahn sind damals (letztes Jahr) Cityjets gefahren, allerdings war bei dem einen, den ich gesehen habe, die ZZA defekt, daher kann ich nicht sagen was die Ziele sind, die draufstehen bzw. zwischen welchen Bahnhöfen er verkehrt. Evtl. kann sich dazu ja ein Ortskundiger äußern.


    LG